Bilder vom Photowalk Dresden März 2012

Tja, der letzte Eintrag ist ja auch schon etwas älter, da dachte ich mir, man könnte ja mal wieder fotografieren gehen. Und weil’s alleine nicht immer so lustig ist, hab ich mich flugs dem Photowalk Dresden angeschlossen: es ging durch die Neustadt – wie praktisch! Und so trafen sich zwei Hände voll Leute Samstag Nachmittag an der Schauburg, um bei schönstem Sonnenschein Motive zu jagen. Es war eine nette Truppe, beim nächsten Mal bin ich sicher wieder mit dabei – vielen Dank an Sebastian fürs organisieren. Nachfolgend eine kleine Auswahl, es gibt natürlich viel Streetart, aber auch andere kleine Details, und auch der Alaunpark war gut gefüllt. Die komplette Galerie wie immer bei Picasa.

BRN 2011 steht vor der Tür

Die diesjährige Bunte Republik Neustadt (don’t call it Stadtteilfest!) steht vor der Tür, das Ordnungsamt sollte jetzt mit dem Abschleppdienst durch sein und die ersten Bierwagen werden die Kühlung anwerfen. Das Programm findet der geneigte Republikant zum Beispiel bei Anton Launer. Alle Liebhabende kreativen und verrückten Ohrschmucks sollten unbedingt bei den Traumtänzern vorbeischauen! Ich hoffe, neben entspannter Republikantentätigkeit auch das eine oder andere tolle Motiv zu finden, zur Einstimmung ein paar Eindrücke vom letzten Jahr:

Fototrip nach Prag Mai 2011

Letztes Wochenende war ich wie angekündigt mit Udo in Prag, ein Fototrip sollte es werden. Und wir haben tatsächlich neben dem Genuss des einen oder anderen Bieres die Kameras recht oft am Auge gehabt. Abgesehen von einem kurzen aber sehr ergiebigen Wolkenbruch, den wir natürlich mitten auf der Karlsbrücke abgepasst haben, hatten wir prima Fotowetter, leider fast zu hell, so dass die Experimente mit dem Graufilter fast gänzlich ausfielen. Nichtsdestotrotz sind doch einige sehenswerte Bilder entstanden und auch mit dem neuen Fotorucksack bin ich sehr zufrieden, alles hatte seinen Platz und ließ sich bequem und sicher tragen – bei entsprechender Zeit und Muße schreibe ich vielleicht auch noch ein separates Review dazu. Nun aber erstmal zu den Bildern, mehr wie immer bei Picasa (Achtung, dort viel Tatra und Narodni Divadlo!).